Entenauskarten mit Winterwanderung

11. Januar 2017

Einen Tag vor Heilig Drei König ging es in diesem Jahr zum Entenauskarten nach Stein ins dortige Feuerwehrgerätehaus.
Bereits zum Abmarsch am Feuerwehrhaus in Weihern stärkte man sich für den Marsch nach Stein. Der stellvertende Kommandant Sven Ost organisierte auf halber Strecke eine Station mit Glühwein und
Schnaps bevor im "Stoiniger" Feuerwehraus die Karten auf den Tisch geknallt wurden. Dazwischen gab es natürlich eine Ente zum stärken. Dabei hatten die rund 25 Teilnehmer der aktiven Mannschaft wieder viel Spaß.