Erfolgreiche Abnahme Jugendflamme 1 & 2

1. Mai 2017
Jugendfeuerwehr legt JF Stufe 1 & 2 ab

Ein weiterer Baustein zum Feuerwehrmann. Bereits in einem Alter ab Jahr  können Jugendliche in der Gemeindlichen Feuerwehr einfache Tätigkeiten erlernen. Dabei gibt es zahlreiche Prüfungen die die Jugendlichen auf den Dienst am Bürger vorbereiten. Eine davon ist die Jugendflamme. Die Jugendfeuerwehren aus Pfreimd, Weihern, Stein, Guteneck und Gleiritsch  haben das erlernte in die Praxis umgesetzt  und somit die Jugendflammen der Stufe 1 und 2 abgelegt. Insgesamt 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer legten 12 mal die Stufe 2 sowie 10 mal die Stufe 1 ab. Verschiedene Tätigkeiten aus den Bereichen Wasserentnahme aus Unterflurhydranten, Handhabung von Roll- und Saugschläuchen sowie Gerätekunde wurden vom Abnahmeberechtigten Kreisjugendwart Christoph Spörl sowie Kreisbrandmeister Günther Ponnath  sowie den Jugendwarten abgefragt und geprüft. Nachdem von allen Teilnehmern die Stationen durchlaufen waren konnte das Ergebnis der Abnahme bekannt gegeben werden – Bestanden. Kreisjugendwart Spörl gratulierte allen Teilnehmer. Dabei appellierte Kreisbrandmeister Günther Ponnath an die Jungen und Mädchen die Jugendflamme als Anfang der Feuerwehrkarriere zu sehen. Er freue sich darauf sie bei weiteren Abnahmen zu sehen. Er habe allerhöchsten Respekt vor den Leistungen bei der Abnahme.