Gemeinschaft erleben - Hüttenwochenende der Jugendfeuerwehr

28. Januar 2019
Jugendfeuerwehr Aktive
Führungskräfte legen Plan für 2019 fest

 

Gemeinschaft erleben. Unsere Jugendfeuerwehr hatte viel Spaß beim diesjährigen Hüttenausflug. Die Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr haben ein abwechslungsreiches Wochenende auf der Naturfreundehütte in Trauschendorf verbracht. Am Freitagnachmittag hieß es Kofferpacken und los geht’s. Nach der Ankunft bezogen die Jungs ihren Schlafraum bevor es zur Fackelwanderung ging. Der Weg führte diese zur Feuerwehr Muglhof wo bereits heiße Getränke auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warteten. Nach einer Führung durch das Gerätehaus wurde die Mannschaft mit dem TSF-W wieder zurück zur Hütte gebracht wo man sich ein deftiges Abendessen schmecken ließ. Anschließend freute man sich über den Besuch von zahlreichen aktiven die gemeinsam mit der Jugend einen Spieleabend verbrachten. Am Samstag ging es früh in Richtung Weiden. Hier besichtigte man die dortige Feuerwache und dessen Fahrzeuge bevor es zum Bowling weiterging. Anschließend hieß es ab in die Thermenwelt. Während dessen nutzen die beiden Kommandanten die Möglichkeit in der Naturfreundehütte eine Sitzung mit allen Gruppenführern und Gerätewarten sowie der Leitung der Kinder- und Jugendfeuerwehr abzuhalten. Hier wurden in den einzelnen Gruppen die Pläne für das gesamte Jahr erstellt und zusammengeführt. Am Abend ließen sich alle deftige Burger schmecken bevor es am Sonntag wieder Nachhause ging.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt

 

Achim Kreiner – Der die Jugend am Samstag mit Betreut hat

Manuela Mayer – Für die Kontaktaufnahme

FF Muglhof – Für die Gastfreundschaft und den Kameradschaftlichen Austausch

Führungskräften der FF Weihern – Für die Teilnahme an der Sitzung  
Feuerwehrverein – Für die Übernahme der Kosten

Aktiven Mitgliedern für den Besuch auf der Hütte

Jugendwart & Betreuer für die Organisation