Drei unvergessliche Tage in Pfreimd

3. Juli 2019
Kinderfeuerwehr Jugendfeuerwehr Aktive Verein Aktuelles
Unsere Stützpunktfeuerwehr in Pfreimd hat am vergangen Wochenende ihr 150-jähriges Gründungsjubiläum gefeiert und es richtig krachen lassen!

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, drei Tage mit dabei zu sein! Bereits am Festsamstag waren wir mit einer Abordnung beim Totengedenken und feierten abends natürlich mit. Am Sonntag hieß es früh aufstehen zum gelungen Festgottesdienst. Eine Selbstverständlichkeit war es für uns, gemeinsam mit den Feuerwehren Hohentreswitz und Pamsendorf am Festsonntag ab 10:30 Uhr die Parkplatzregelung und die anschließende Verkehrsabsicherung während des wirklich gelungen Festzuges vorzunehmen.  Mit 23 Personen waren die drei Ortsfeuerwehren hier eingebunden. Von unserer Wehr waren hiervon 10 aktive Eingesetzt. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei den beiden Feuerwehren herzlichst für die echt gute Zusammenarbeit bedanken. Es war eine super Zusammenarbeit und hat Spaß gemacht J. Da alle Ortsvereine von Weihern am Festzug beteiligt waren zeigten sich die Weiherner Vereine in ihrer gesamten Vielfalt. Ob Kinderfeuerwehr, Gartenbaurein, Schützen oder Landjugend (PS: Die haben nächstes Jahr auch ein Fest J) Krieger und natürlich unsere Feuerwehr waren mit dabei. Natürlich hatte der Gartenbauverein unsere schmucke Kirche als Modell dabei. Unsere jüngsten, die Löschkids, hatten ihr Löschhaisl mit samt Blaulicht ebenfalls dabei. Eine kleine Abordnung besuchte natürlich auch am Montag den Festausklang.

Unserer Stützpunktfeuerwehr möchten wir nochmals zu diesem Fest und dem damit verbunden Erfolg gratulieren. :-)  
Auf eine weitere gute Zusammenarbeit :-)

Ein Dank nochmals an die beiden Ortsfeuerwehren Pamsendorf und Hohentreswitz für die gute Zusammenarbeit am Sonntag sowie an die aktiven unserer Mannschaft für die Unterstützung.

An dieser Stelle auch ein Dankeschön an unsere Mitglieder (Aktive, Jugend, Kinder) für die Beteiligungen an den Festtagen.